Willkommen im Hotel Floresta. In Puerto del Carmen, Lanzarote.

Interessante Neuigkeiten über das Hotel Floresta, Veranstaltungen in Puerto del Carmen und Lanzarote sowie weitere Neuigkeiten, die Sie während ihres Urlaubs interessieren könnten.

Ein Ort jenseits aller Vorstellungskraft

Die Landschaften der Kanarischen Inseln bieten unzählige Winkel von schier unvorstellbarer Schönheit: Paradiesische Strände, beeindruckende Vulkane, Sanddünen, üppige Wälder und dramatische, immer blaue und klare Himmel versetzen den Besucher in eine Welt der Fiktion. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Regisseure und Schriftsteller die Inselgruppe als Inspiration oder Kulisse für ihre Werke ausgewählt haben.

Gregory Peck, Orson Wells und mehrere Romanfiguren von Agatha Christie haben ihre Abenteuer auf den Kanarischen Inseln bestanden. Und vielleicht fühlen auch Sie sich bei Ihrem Besuch wie der Protagonist eines Romans oder Science-Fiction-Films.

Literarische Inspirationsquelle

Im Laufe der Geschichte haben sich viele Schriftsteller auf die Kanarischen Inseln zurückgezogen, um ihre Romane zu schreiben. Zu den relevantesten zählen der Literaturnobelpreisträger José Saramago, der sich auf Lanzarote niederließ und der Insel zwei Bücher widmete, und die britische Autorin Agatha Christie, die auf den Inseln die nötige Inspiration für die Beendigung von “Der blaue Express”. fand. Wenig später ließ sie eine der Kurzgeschichten von Miss Marple auf den Kanaren spielen.

Dabei erwähnt sie das „milde und sonnige Klima, die herrlichen Strände und das Hafenleben”.

Ein weiterer bekannter Schriftsteller, der sich von den Inseln inspirieren ließ, war Jules Verne, dessen Roman “Das Reisebüro Thompson & Co.” die Inselgruppe als Kulisse für die phantastischen Abenteuer verwendete. Darüber schrieb er: „Tatsache ist, dass es schwierig wäre, sich ein harmonischeres Schauspiel vorzustellen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.